Sonntag, 28. September 2014

JACOBS Espresso D´AROMA & Crema D´AROMA

Noch nicht getestet, aber ich hab mich sehr darüber gefreut. Den Crema hab ich gleich meiner Schwester geschenkt und den Espresso werde ich mit zur Arbeit nehmen und der wird sicher ausreichend unter den Kollegen getestet. Jeweils 1000g... Wow. Im Einkauf für ca 13 € zu erhalten.. Ich werde berichten, was meine Schwester und meine Kollegen über den Kaffee sagen. :) 


Parlux 385

Juhuuuu, ich brauchte eh einen neuen Haartrockner. Da kam der Produkttest genau richtig und ich wurde auch noch als Tester ausgesucht! Perfekt! Bekommen habe ich den Parlux 385 in lila. 

Der Hersteller wirbt mit "mächtig Power" und "Langlebigkeit". Der Haartrockner ist aus komplett recycelbaren Bauteilen. Dennoch haut er sicher auch einiges an Strom durch. Der Motor gönnt sich nämlich rund 2.150 Watt. 

Beim Einschalten merkt man auf höchster Stufe aller Regler auch echt die Power.. Aber ich muss sagen, und auch mein Freund sagt: Er könnte durchaus etwas wärmer sein. Die "Kalttaste" ist für uns echt unnötig, denn er ist unser Meinung nach schon sehr kühl.. Nun gut, wir wollen uns nicht beschweren. Wir scheinen hier ein echtes Luxusteil geliefert bekommen zu haben. Im Internet zu bekommen von ca. 90 - 190 €...! Ob ich so viel für einen Haartrockner ausgeben würde? NEIN! :) Trotzdem freue ich mich über den Fön sehr! 



FLORABOTANICA BALENCIAGA Paris

Anfang der Woche kam mal wieder ein Paket an, mit dem ich gar nicht gerechnet hatte :) Das sind ja immer die schönsten Überraschungen! Ein kleiner Flacon war darin. Dieser Duft, diese Marke sagte mir gar nichts und bei den ganzen Test´s bei denen ich mich bewerbe, konnte ich mich daran auch gar nicht mehr erinnern. Umso größer war aber auch die Freude :) Ein netter, blumiger Duft nach Rose. Mehr aber auch nicht! Der Duft ist eher unauffällig und sehr leicht. Ich mag ihn, aber er verfliegt auch sehr schnell. Also eher was für die Arbeit, oder wenn man mal einen unauffälligen Duft braucht. 


Gala Beauty Box September 2014

Ich hatte mir mit einem 50% Rabatt Coupon die Gala Beauty Box bestellt. Der Versand ging auch echt mega fix :)
  


Die Produktauswahl hat mir SEHR gut gefallen. Es sind 6 Produkte enthalten und davon 5 in Originalgröße! Nur das Loreal Shampoo ist in Reisegröße. Zum Testen aber eine gute Größe! 

Die meisten Produkte hab ich schon 1-2 mal getestet. Am gleichen Abend war ein Verwöhnprogramm mit neuem Duschzeug, Shampoo, Fußnägel lackieren, Hände und Körper eincremen angesagt. 

Das Duschöl von Rituals hat einen wunderbaren Duft. Es riecht nach Kirsche und hinterlässt ein seidiges Gefühl auf der Haut. Das war es dann meiner Meinung nach aber auch. Von weichem Schaum, der sich angeblich bilden soll, sobald es mit Wasser in Berührung kommt konnte ich bisher nichts feststellen. Schade! Kaufen würde ich es nicht! Der Preis von 8,50 € für 200 ml scheint mir dann doch etwas happig. 


Das Absolut Repair Shampoo von L'oréal Serie Expert wurde in einer Reisegröße von 100ml geliefert. Schon beim Auftragen spürt man, dass es ganze Dienste leistet. Die Haarstruktur wird definitiv glatter und das Haar fühlt sich gepflegt an. Der Duft ist wie bei dieser Marke eigentlich immer, sehr angenehm. Auch nach dem Waschen riechen die Haare immer noch sehr frisch und gut. Das Produkt kann ich definitiv weiterempfehlen. Ob ich es kaufen würde? 5,00 € für 100 ml - Hmmm, ich denke eher nicht! 


Nun kommt ein Produkt, das meiner Meinung nach ein Flop ist. Der Nagellack Nr.19 Pillar Box von BIOSCULPTURE... Die Farbe rot ist jetzt nicht unbedingt meins und auch beim Auftragen 
( Fußnägel ) fand ich die Farbe nicht toll. Die erste Schicht sah eher nach orange aus. Der Pinsel ist meiner Meinung viel zu breit und für meine kleinen Fußnägel daher ungeeignet. Ich habe einige Male daneben gemalt, weil der Pinsel zu breit war. Schnelltrocknend war er dennoch. Ich konnte schnell die zweite Schicht auftragen. Am nächsten Morgen war aber schon eine Ecke am großen Zeh abgeplatzt :/ Mein persönlicher Flop und 10,12 € für 10 ml definitiv zu teuer. 


Ich liebe alessandro. Ich bin noch nicht lange Produkttesterin, aber ich kann sagen, diese Marke war bisher jedes Mal überzeugend. Wunderbare Düfte, tolle Handhabung, sehr modern und einfach "nett". In der Gala Beauty Box war die HAND!SPA Cream Rich enthalten. Zuvor hab ich ein Handpeeling mit der Peelingcreme von alessandro gemacht und anschließend die Hände mit der Creme eingerieben. Die Creme riecht sehr gut, lässt sich toll verteilen und zieht schnell ein. Sie spendet intensic Feuchtigkeit, was bei meinen schnell austrocknenden Händen wunderbar ist. Eine rundum gelungene Handcreme! 50 ml kosten 8,95 €. Nicht ganz billig, aber die Creme ist es wert, da man nur wenig Menge braucht und sie somit sehr ergiebig ist. 


Besonders gefreut hab ich mich über die Body Butter von THE BODY SHOP. Man weiß schon bevor man das Produkt öffnet, dass es ein Hit ist. Die Marke steht für mich für Qualität. Ich hatte noch kein Produkt dieser Marke welches mich nicht überzeugt hat. So auch die Wild Argan Oil Butter. Ich bin cremefaul :D Ich creme mich gar nicht gerne ein. Aber mit dieser Oil Butter ist es echt ein Genuss. der Duft ist angenehm und sinnlich leicht nach Kokos.. Ich mag den Duft! Sie lässt sich sehr gut auf der Haut verteilen und zieht schnell ein. Hinterlässt zart gepflegte, gut riechende, weiche Haut! Ein Traum. 16 € für 200 ml sind echt ne Ansage, aber da THE BODY SHOP sich gleichzeitig für Menschenrechte, Menschenwürde und andere tolle Dinge einsetzt, kann man diesen Preis sicher 1x im Jahr zahlen. 


Noch nicht getestet habe ich das Mandelblüten Hautöl der Marke Kneipp. Es ist geeignet für sensible und trockene Haut. Das wird sicher nach einem entspannten Bad zum Einsatz kommen. ;) Sicher auch gut für eine Massage geeignet. 


In der Box lag noch eine Gala style. Ich hab mal durchgeblättert und es ist sicher eine nette Zeitschrift zu Schmökern. Am besten gefallen hat mir daran aber die kleine Probe von Thierry Mugler. Meine Freundin hat das Parfum und trägt es öfter. Bei rossmann ist das auch immer einer meiner Pflichtprogramme :P Ab in die Parfumabteilung und mit Alien eindieseln. 


Die gesamte Box hat einen Wert von 53.66 €!!! Ich habe mit meinem 50% Rabatt Coupon 9,97 € bezahlt. Ich habe also eine Ersparnis von 43.69 €!! 






Dienstag, 23. September 2014

Testphase Coral Caps beendet

Die Testphase für die Coral Caps ist nun langsam beendet und ich kann nur sagen, dass ich echt zufrieden damit war. 
Besonders gefallen hat mir die Vordosierung. Umwelttechnisch gesehen ist das sicherlich nicht die freundlichste Verpackung, aber da wohl die meisten Menschen generell dazu neigen, zu viel Pulver/ Gel oder was auch immer zu nehmen, ist das eine tolle Sache. Ein Cap reicht massig für eine Maschine mit 3-4 kg. 
Der Duft war auch sehr angenehm und frisch. 
Normalerweise nutze ich Persil. Umsteigen würde ich wahrscheinlich nur, wenn preislich kein Unterschied wäre. Ich habe noch einige Caps über und werde diese auch auf jeden Fall noch aufbrauchen. 
Weiterempfehlung: Definitiv JA! 

Mittwoch, 17. September 2014

Warten auf den Luxus :)

So langsam kommt das mit den Produkttests so richtig in Fahrt. 

Momentan warte ich auf 2 Gesichtspflegeprodukte.. 

Ich hab mir mal die Preise angeschaut. Hui bei dem Produkt von la prairie ist mir glatt etwas schwindelig geworden ;) 
Ich werde Euch berichten ob der Preis hält, was er verspricht... 



Donnerstag, 11. September 2014

alessandro pedix med



Besonders gefreut habe ich mich am Dienstag über dieses Paket :) Ich habe gar keine Mail erhalten und auch gar nicht damit gerechnet, dass ich bei einem Produkttest ausgewählt wurde. Angekommen ist ein Paket von alessandro. Inhalt war 1x Fussgel, 1x Mousse und 1x ein Serum extra für Problemfüße! Alles in Originalgröße und zu einem Wahnsinnspreis von insgesamt: 41,80€  Vielen Dank an alessandro für dieses tolle Paket!!! 



Die Produkte gibt es hier

Pink Box September 2014

Heute ist die Pink Box September eingetroffen :) Vorab hab ich bei Facebook schon viele negative Kommentare dazu gelesen :/ Also war die Spannung nicht mehr ganz so groß, weil ich irgendwie schon eine bisschen enttäuscht und auch vorgewarnt war. Nun, ich muss sagen, ich find sie eigentlich echt schön. Diesmal leider nicht so ein schöner Duft wie bei der August Box, aber trotzdem ganz nette Produkte. Jetzt schauen wir mal, wie sich das mit dem Preis so verhält...



Produktübersicht:
Schaebens - Totes Meer Wasch Gel, Peeling und Salbe - Probierset 13 ml
L´oréal Paris Elvital - Arginin Resist X3 - Originalgröße 250 ml
Anatomicals - Sud The Lot Of You Body Cleanser - Originalgröße 250 ml
Weleda - Hafer Aufbau Shampoo - Sondergröße 18 ml
SO SUSAN - Flutter Mascara - Originalgröße 4 ml

Eine Zeitschrift: sweet paul ( leider aus dem Frühjahr diesen Jahres :/ ) 
Probe von L´oréal Elvital Fibralogy 10 ml 



Auch dieses Produkt hat mich ganz und gar nicht überzeugt. Der Duft ist angenehm, aber meine Haut verträgt so fruchtige Duschgels nicht. Ich habe es an meine Freundin weiter verschenkt. 



Absoluter FLOP! Hält absolut nicht, was es verspricht.. Magische, volle, lange Wimpern?? Aber nicht mit dieser meiner Meinung nach viel zu teuren Mascara. Das Produkt soll 18 € im Einkauf kosten... 






Sooooo, jetzt wollen wir doch mal schauen... Ob ich gespart habe, oder ob das echt so ein Flop war mit dieser Ausgabe der Box... 
Bezahlt habe ich 13.95€
Meine Box hat einen Gesamtwert von 33.64€ 
Gespart habe ich also 19,69€ :) 

Ich schaue dann ja auch immer nach dem Flop der Box... Hmm so auf den ersten Blick finde ich kein Flop... Ich finde es etwas schade, dass die Zeitschrift nicht jahreszeitenstimmig ist... Na mal schauen wie es ist, wenn ich die Produkte getestet habe ;) 

Dienstag, 9. September 2014

Catherine

Janina und ich waren auf einem Bloggertreffen in Hannover...

Die Veranstalterin war Catherine Nail Collection. 

Es war eine nette Runde von ca. 10 Mädels. 2 Damen von der Firma Catherine haben uns nett begrüßt und wir wurden in einen Konferenzraum des Hotels geführt. Dort haben wir uns einen Platz gesucht und uns erst mal einen Überblick verschafft. Auf dem großen Tisch an dem wir saßen standen etliche Lacke und Nail Art Zubehör. Folien, Lacke, Zubehör... 

Nach einer kurzen Begrüßung wurde klar: Hier müsst ihr selber ran. Ok... Es gab viele Kunstnägel, die wir bearbeiten konnten, haben aber alle unsere eigenen Nägel genommen. Erstmal sollten wir vorhandenen Nagellack entfernen. Nagelhaut entfernen und die Nägel vorbereiten. Kam bei mir nicht in Frage, da ich Gelnägel habe und diese auch gerade letzte Woche neu gemacht wurden. Ich konnte sie aber überlackieren. Wir durften uns aus der großen Auswahl Farben aussuchen und zwischendurch wurden uns immer wieder Tipps gegeben, es wurden Fotos gemacht und sich nett unterhalten. Der Lack deckte auf meinen schwarzen Nägeln sehr schlecht und ich musste 3x lackieren, damit ich ein akzeptables Ergebnis hatte... Eine Neuheit war für mich die Folie. Gefallen hat mir diese Technik aber gar nicht. Man streicht seinen Nagel vorher mit einem "Kleber" ein, lässt den kurz antrocknen und dann legt man eine Folie auf und zieht diese nach ein paar Sekunden auch wieder ab. Die Farben der Folien passten nun gar nicht zu dem Lack den ich mir für meine Nägel ausgesucht hatte. ( Latte Macchiato ). 

An einer Ecke des Daumens wollte ich es dennoch ausprobieren. Überzeugt hat es mich nicht. Schade. Ich habe mir dann noch ein paar Steinchen rausgesucht, die ich auf meine Nägel geklebt habe. Von 29 Steinchen habe ich heute, einen Tag nach dem Event noch 12!!! Mehr sage ich dazu jetzt mal nicht :/ 

Nach gut einer Stunde haben wir noch ein Gruppenfoto und Einzelfotos mit der Namensgeberin und Geschäftsinhaberin von Catherine gemacht und haben abschließend eine Tasche mit viel Werbung, einem Schlüsselband, einem Kugelschreiber und einer Rolle Folie und Kleber bekommen. Die Feile, die auf unserem Platz lag und mit der wir unsere Nägel feilen konnten, durften wir auch mitnehmen. 



Mittwoch, 3. September 2014

Coral Caps für Buntwäsche


Gestern Abend habe ich vorm Schlafen gehen noch schnell meine Mails gecheckt! Da hatte ich dann eine Mail von trnd.de in meinem Postfach. 

Juhuuuu, ich gehöre jetzt zum Marktforschungsteam von Coral und darf die neuen Coral Caps testen. In der Mail stand, dass die Ware Anfang nächster Woche bei mr eintreffen wird. Heute nach der Arbeit hatte ich ein Paket - von trnd. :)
Ich habe einen großen Beutel mit 16 Caps für mich und eine weitere Tüte mit 18 einzeln verpackten Caps für Freunde, Familie und Kollegen bekommen. 
SEHR großzügig. 
Ich hab natürlich auch gleich eine Maschine angeschmissen ;) 
Ich werde meiner Freundin und meiner Schwester auch noch 5 Caps zum Testen geben. Meiner anderen Freundin hab ich auch welche gegeben. 

Also ich muss sagen, ich habe Coral vorher noch nicht benutzt. 
Jaaa, von 1x waschen kann ich jetzt noch nicht viel sagen, aber die Wäsche roch gut und frisch als sie aus der Maschine kam. 
Habe sie draußen aufgehangen und bin gespannt, ob der Duft nach dem Trocknen noch erhalten ist! 



Montag, 1. September 2014

Rescue Stick von Natural Forces

Ich habe mir eine Produktprobe von naturalforces.de zuschicken lassen. 

Das ist ein Produkt, was ich wirklich jedem empfehlen kann, der Probleme mit dem Rücken, den Gelenken etc hat. Wahnsinn!! 

Ich habe seit Tagen Verspannungen im Rücken/Nacken/ Schulterbereich. Wahrscheinlich verlegen, oder es kommt von meiner eh schon in Mitleidenschaft gezogenen Bandscheibe. 

Mein Freund hat mich gestern morgen nach dem Duschen mit dem Active Gel eingerieben und in kürzester Zeit löste sich die komplette Verspannung. Das Gel war erst angenehm kühlend und wurde dann sehr warm. Ein echt angenehmes Gefühl. 
Das Produkt wirkt natürlich mit Aloe Vera, Arnika Montana, Teufelskralle und Kampfer! 
Ich überlege ernsthaft mir diesen Rescue Stick zu kaufen! Ein sinnvolles Produkt, welches auch hilft!!! 

Erste Eindrücke der Pink Box August 2014

Erste Eindrücke der Pink Box August 2014


Das Duschgel vom Body Shop benutze ich immer noch zwischendurch. Es ist für 60 ml wirklich sehr ergiebig! Das tolle ist: Es riecht sehr angenehm und lässt sich schön auf der Haut verteilen. Es läuft nicht sofort runter, sondern "klebt" förmlich an Dir. Ein leichter Schaum entsteht und ich hatte keinerlei Hautirritationen, was ich bei manch anderen Duschgel´s schon des öfteren hatte. Mir gefällt´s, ich würde es wieder nutzen. 


Nun zu diesem Wundermittel :) Jaaa, es ist wirklich ein Wundermittel. Ein Wunderkleister quasi. Eine tolle, kleine, optisch ansprechende Tube. Eine leicht getönte Mousse, die sich sehr weich anfühlt. Das irre an der Sache ist: Es klappt echt. Das "doofe" ist: es schmiert natürlich die Poren echt zu. Ist halt ein Auffüller. Verfeinerer....hmmm, ich denke eher ein Auffüller. Man sollte das Zeug glaube ich nicht täglich nutzen und nur für die schlimmsten Partien im Gesicht nehmen, aber gerade für Fotoshootings, oder wenn man am Wochenende ausgeht ist das echt ne feine Sache. Ebenmäßigere Haut ( zumindest optisch ) in kürzester Zeit! Top :) 


Ich sag es jetzt mal kurz und knapp: Boss sollte dabei bleiben Männerdüfte zu entwickeln. Die Düfte für die Männer find ich super. Männlich, kreativ und echt immer noch top aktuell. Dieser Duft ist sehr schnell verflogen, bleibt nicht in der Nase und spricht mich gar nicht an. Schade :( 


Definitiv zwei nette Sachet´s! Tagespflege ist immer gut und ich habe ein Glück (noch) Haut die das auch mitmacht. Durch einmal cremen konnte ich jetzt keine Veränderung zu anderen Creme´s feststellen, aber sie roch sehr angenehm, ließ sich gut verteilen und hat ihren Zweck erfüllt. Das Shampoo ebenso. Das konnte ich 2x benutzen, aber ein WOW Effekt hat sich jetzt auch nicht eingestellt. Da hatte ich eher noch das Gefühl, dass die Haare nicht richtig sauber geworden sind. Hinterher waren sie sehr strohig und wirr...